Lehrpersonen

Kofler, Andreas

Posaune/Euphonium, Tenorhorn/Bariton

Kofler Andreas
Kofler Andreas

Andreas Kofler wurde in Bozen geboren und begann im Alter von 14 Jahren sein Studium am Konservatorium bei Prof. Iginius Ferrari. Anschließend studierte er in Wien bei Prof. Rudolf Josel und Prof. Otmar Gaiswinkler und in Detmold bei Prof. David Bruchez-Lalli.

Von 2008 bis 2010 war er Solist der Staatskapelle Dresden.

Andreas Kofler hat mit verschiedenen Orchestern wie der Tonhalle Zürich und der Komischen Oper Berlin, der Staatskapelle Weimar, dem Orchestre Champe d'Elysee Paris, der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz und dem Theater Magdeburg zusammengearbeitet, die Lübecker Philharmoniker, das Tonkünstler-Orchester Österreich, die Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie, das Haydn Garden Ensemble, das Erler Festspielorchester, die Wiener Akademie und das Haydn-Orchester Bozen und Trient.

Andreas Kofler unterrichtet seit 2011 an den Südtiroler Musikschulen. Er ist Mitglied der "Alpenlandler Musikanten", der "Original Woodstock Musikanten", der Gruppe "4blosn" und der "Machlast Brass Band" und gehört zum Organisationsteam des Festivals "Woodstock der Blasmusik".