Gesamttiroler Musikwettbewerb "prima la musica"

prima la musica 2021

Rahmenzeitplan 7. bis 9. Juni 2021

Liebe Wettbewerbsteilnehmerinnen und Teilnehmer!

Geschätzte Lehrpersonen!

Auch wenn derzeit im Kulturbereich keine Veranstaltungen möglich sind, so ist es uns wichtig, optimistisch und positiv in die Zukunft zu blicken! Unser erklärtes Ziel ist es, dieses schwierige Schul- und Studienjahr mit einem schönen Landeswettbewerb prima la musica – möglichst unter Normalbedingungen – abzuschließen. Nachdem immer noch nicht absehbar ist, ob und in welcher Form der Bundeswettbewerb im Mai stattfinden kann, werden wir unseren Tiroler Landeswettbewerb vom 7. Juni bis 9. Juni in Südtirol und später im Zeitraum 28. Juni bis 8. Juli 2021 in Kitzbühel durchführen. Sollte der Bundeswettbewerb auf Herbst verschoben werden, dann können Tiroler TeilnehmerInnen selbstverständlich entsandt werden.

 

Landeswettbewerb vom 7. Juni bis 9. Juni in Südtirol

Die Vorbereitung auf prima la musica ist eine große Herausforderung und erfordert viel Fleiß und Geduld. Nachdem nun noch etwas Zeit bis zum Wettbewerb bleibt, gibt es die Möglichkeit (direkt im Anmeldeportal vom 22.03. – 10.04) das Wettbewerbsprogramm zu ändern, dadurch neue Stücke zu spielen oder vielleicht auch Änderungen in der Besetzung von Ensembles vorzunehmen. Zudem schaffen wir die Möglichkeit, dass sich neue TeilnehmerInnen für den Landeswettbewerb anmelden können, vielleicht ist eine Teilnahme an prima la musica ein schönes Ziel im 2. Semester!

Im Anmeldeportal (Link) können von den TeilnehmerInnen und Lehrpersonen im Zeitraum vom 22.03. – 10.04. folgende Änderungen durchgeführt werden:

  • Neuanmeldung für alle Kategorien
  • Programmänderungen (innerhalb der Ausschreibungskriterien)
  • Änderungen in der Besetzung (z.B. neue Ensemblemitglieder)
  • Abmeldung vom Wettbewerb

Auf der Homepage www.tmsw.at werden laufend aktuelle Informationen zum Landeswettbewerb in Tirol und in Südtirol veröffentlicht. Der Rahmenzeitplan ist bereits online.

Wir dürfen uns sehr herzlich für Ihren bzw. Euren Einsatz bedanken und freuen uns schon sehr auf ein tolles Fest der musizierenden Jugend!

 

Landesfachbeirat: Dir. Dr. Nikolaus Duregger, Prof. Felix Resch, Dir. Dr. Wolfram Rosenberger, FGL Peter Margreiter, Dir. Mag. Peter Gasteiger,  Helmut Schmid, MA