Jugendsinfonieorchester Südtirol

Orchestra giovanile

Das Jugendsinfonieorchester Südtirol wurde 2006 zur Förderung junger musikalischer Talente ins Leben gerufen und um ihnen Orchestererfahrung zu ermöglichen. Die Finanzierung hatten das Ressort für Denkmalpflege, Bildungsförderung, deutsche Kultur und Museen der Südtiroler Landesregierung, die Stadtgemeinde Brixen und das Institut für Musikerziehung in deutscher und ladinischer Sprache übernommen. Dieses letztere ist mit 01.01.2013 als Bereich Deutsche und ladinische Musikschulen in das Deutsche Bildungsressort aufgenommen worden.

Träger sind die Landesdirektion Deutsche und ladinische Musikschulen, die Landesdirektion Musikalische Bildung in italienischer Sprache, das deutsche, ladinische und italienische Schulamt, das Musikkonservatorium „C. Monteverdi“ und die Freie Universität Bozen. Die gesamte Organisation liegt in den Händen der Landesdirektion Deutsche und ladinische Musikschulen

Orchesterproben


Wo?

Musikschule Auer „Sepp Thaler“ Mitterdorfweg 13 - 39040 AUER

Wann?

Die Proben finden in der Regel immer von 9:30 bis 18:00 Uhr statt (Mittagspause ca. 12:30 Uhr) und zwar am 01.12. - 14./15.1225./26.01.07./08.03.21./22.03. und 27./28./29.03.

An den drei letzten Tagen finden auch die Konzerte des heurigen Schuljahrs statt.

Unterkunft und Verpflegung:

Jene von Euch, die in Auer übernachten möchten, werden im Hotel Elefant in Auer untergebracht und vom Betreuer-Team Eva Hackhofer, Evi Hasler und David Unterhofer betreut.

Für die Tutti-proben ist jedes Orchestermitglied gebeten, seinen eigenen mit Namensschild versehenen Notenständer mitzubringen. Dies betrifft alle Proben außer den 1. Dezember 2019, an dem ausschließlich Registerproben stattfinden

Künslerischer Leiter und Tutoren:

Ferrario Stefano – künstlerischer Leiter

Serino Marco - Violine, Mandolini Marco - Violine, Lanz Sylvia - Violine, Feichter Erich - Violine, Repetto Andrea - Viola, Bianchotti Alejandro - Violoncello, Mitterer Roland - Violoncello, Gianmoena Norbert - Kontrabass, Dainese Francesco - Querflöte, Gottardi Roberta - Klarinette, Gander  Roberto - Klarinette, Runggaldier Lukas - Oboe, Muleri Daniele - Fagott, Prader Wilfried - Trompete, Walch Nikolaus - Horn, Messner Manfred - Horn, Pircher Bernhard - Posaune, Rabensteiner Wolfgang - Tuba, Romanenghi Gianmaria – Percussion, Ellemunter Ulrike - Klavier, Sinn Manfred - Saxophon


Das Jugendsinfonieorchester Südtirol sucht einen/eine Pianist/in

für den nächsten Konzertzyklus im März!

Eure Ton-Video Aufnahme Format MP4 mit Vor- und Zunamen, Adresse und E-Mail bis 20. Jänner 2020 über  www.wetransfer.com an folgende

E-Mailadresse: Roland.Mitterer@schule.suedtirol.it