Musikschuldirektion Meran/Passeier

„Musikschule – was ist das?“

Freilich wissen wir, dass Musikschule nicht etwas „ist“, sondern sich „ereignet“- im Zusammenkommen und Zusammenarbeiten von Menschen, mit dem Ziel Musik zu lernen und zu lehren.
… und „Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn wir vergessen haben, was wir gelernt haben“. Mit dieser Aussage eines englischen Bildungspolitikers wird aufgezeigt, dass die so genannte „Emotionale Intelligenz“ in der heutigen, schnelllebigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Gerade darum ist es uns ein wichtiges Anliegen, den ganzheitlichen Aspekt in der musikalischen Ausbildung, der Zeit entsprechend, gut zu fördern.
Wir freuen uns, Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die Musik heranzuführen.
Somit verstehen wir uns als Teil der kulturellen Identität der Stadt Meran und des gesamten Burggrafenamtes.

Musikschule Meran

Die Musikschule Meran wurde im Jahre 1968 von Prof. Hans Obkircher ins Leben gerufen und von ihm geleitet. Von einer längeren Aussiedelungszeit ins Rediffianum abgesehen, fand der Unterricht stets in den Räumlichkeiten der Albert Schweitzer Schule in der XXX.-Aprilstraße statt.
Anfangs wurde der Unterricht von knapp 70 Schülern besucht, da der Unterricht auf die Fächer Singen und Blockflöte beschränkt war. Erst allmählich wurde das Unterrichtsangebot erweitert.
Auf Prof. Hans Obkircher folgte im Jahre 1998 Alexander Veit, der bis zum heutigen Zeitpunkt mit der Leitung der Musikschule Meran betraut ist.

Heute bietet die Musikschule Meran, zu der auch die Musikschule Passeier mit ihren drei Unterrichtsstandorten St. Leonhard, St. Martin und Moos zählt, mit ihren über 50 Lehrkräften ein breit gefächertes musikalisches Ausbildungsangebot an, das von mehr als 1.400 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vorwiegend im Alter von 5 bis 24 Jahren in Anspruch genommen wird.
Das Fachangebot umfasst über 50 verschiedene Angebote im instrumentalen und vokalen Bereich.
Im Schuljahr 2016/17 konnte die Musikschule Meran, nachdem sie über dreieinhalb Jahre in einem Ausweichquartier untergebracht war, das ansprechende, völlig neu renovierte Musikschulgebäude beziehen.

Musikschule Passeier

Über 300 Schülerinnen und Schüler aus drei Gemeinden des Passeiertales besuchen zurzeit die Musikschule Passeier mit den drei Unterrichtsstandorten St. Leonhard, St. Martin und Moos.
Im April 1972 wurde das Projekt „Musikkurse Passeier“ von kulturinteressierten, musikbegeisterten Passeirern in Angriff genommen. Es entstand eine Sektion der Musikschule Meran. Auf Grund der geringen Schülerzahlen wurden die Musikkurse dann aber vom Institut für Musikerziehung nicht mehr unterstützt. Daher übernahm in den Schuljahren 1980 bis 1984 der Verein für Kultur-und Heimatpflege die Verwaltung. Im Schuljahr 1984/85 wurde diese der Musikkapelle von St. Leonhard übertragen. Im Jahr 1986/87 leitete Thomas Platter die Musikkurse und im darauf folgend Jahr wurde die Leitung Sigmund Hofer übergeben.

Nach intensiven Gesprächen mit dem Institut für Musikerziehung, Funktionären der Musikkapellen und Chöre des Tales, des Bildungsausschusses und der Schuldirektoren und dank des vehementen Einsatzes der damaligen Bürgermeister Josef Pichler (St. Martin), Konrad Pfitscher (St. Leonhard), Karl Lanthaler (Moos) und dem St. Leonharder Kulturreferenten Albin Pixner kam es 1990 zur Gründung des Vereins „Musikkurse Passeier“. Im Schuljahr 1991/92 wurde die Musikschule Passeier schließlich als Schule des Institutes für Musikerziehung in deutscher und ladinischer Sprache ins Leben gerufen.

Rosmarie Rieder war die erste Leiterin, Alexander Veit übernahm die Leitung im Schuljahr 1992/93; 1997/98 folgte Stefan Gstrein und ab dem Schuljahr 2000/01 lag die Leitung in den Händen von Luisa Pamer. Seit dem Schuljahr 2012/13 gehört die Musikschule Passeier durch die Zusammenlegung mit der Musikschule Meran zur Musikschuldirektion Meran/Passeier

Bürozeiten und Kontakte

Meran

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 8.00 - 10.00 Uhr
Montag, Mittwoch und Donnerstag: 14.00 - 16.00 Uhr

St. Leonhard/Passeier

Montag und Mittwoch: 14.00 – 17.00 Uhr


XXX-April-Straße 19
39012 Meran
Tel.: 0473/442525
Email: musikschule.meran@schule.suedtirol.it

Mitarbeiter/innen

Mitteilungen

Alle Mitteilungen

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Termine

November 2019
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Alle Termine