Lehrpersonen

Fink, Norbert

Horn, Tiefes Blech

Fink, Norbert
Fink, Norbert

Künstlerischer Lebenslauf/Curriculum

Unterricht und Fortbildung

Erster Musikunterricht an der Musikschule Ritten dann ab 1986 Studium bei

Prof. Carmelo Giacometti am staatlichen Musikkonservatorium „C.Monteverdi“ in Bozen

1987 Maturadiplom am Wissenschaftlichen Lyzeum „R.von Klebelsberg“ in Bozen.

1990 Abschlussdiplom im Fach Horn.

Anschließend Unterricht bei Prof. Wolfgang Gaag in München und bei

Prof. Guido Corti in Florenz.

1989/91 Orchesterakademie in Florenz “Orchestra giovanile italiana”

1993-1995 Studium an der Musikhochschule in Stuttgart bei Prof. Radovan Vlatkovic.

1995 dort künstlerische Abschlussprüfung(KA- Diplom Horn)

1995 Musikförderpreis der Tiroler und Südtiroler Sparkassen.

Meisterkurse und Workshops u.a. mit:

Hermann Baumann D, Barry Tuckwell GB, Ifor James GB, Guido Corti I,

Radovan Vlatkovic CR, Wolfgang Gaag D, Dale Clevenger USA,

Johannes Hinterholzer A(Naturhorn);

2006-2008 Absolvent des Pädagogischen Lehrganges für Musikschullehrer des Institutes für

Musikerziehung an der Fakultät für Bildungswissenschaften in Brixen der Freien Universität Bozen

Zahlreiche interne Fortbildungen der Musikschule.

Künstlerische Tätigkeit

1989-91 Mitglied des „Orchestra giovanile italiana“

1991 und 1992 Mitglied des „Gustav Mahler Jugendorchester“ unter Claudio Abbado

von 1992-2012 Aushilfstätigkeit beim Symphonieorchester J.Haydn von Bozen/Trient

Seit 1992 Mitglied des „Bozen Brass Quintet“

Zahlreiche Konzerte im In und Ausland,

bisher 6 eigene CD Produktionen, Fernsehauftritte, Radioproduktionen und Workshops;

Seit 1997 Kapellmeister der Musikkapelle Lengmoos

Konzerttätigkeit mit verschiedenen Orchestern und Ensembles, darunter:

Sinfonieorchester J.Haydn Bozen/Trient,

SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden/Freiburg D, Münchner Symphoniker D,

,Sinfonieorchester Halle D, Grazer Sinfonisches Orchester A, Mozartorchester Salzburg A , Ludwig II

Musical/ Füssen D, European Wind Octet , Orchestra da camera di Verona, Accademia Filarmonica di

Trento, Streicherakademie Bozen, Collegium Musicum Bruneck, VBB Musical Orchestra Bozen,

Großes Bozner Blechbläserensemble, Blechbläserensemble Pinguins-München,

Ensemble Windkraft, orchester corde CH, Musikgesellschaft St. Moritz, Südtiroler Operettenspiele;

verschiedene Musical-und Operettenproduktionen,

diverse Soloauftritte und Kammermusikkonzerte;

Unterrichttstätigkeit:

Seit 1992 Lehrer für Horn/Blechblasinstrumente/Musikkunde am Institut für

Musikerziehung/Südtirol an verschiedenen Musikschulen mit Lehrauftrag.

Seit 1997/98 Lehrer für Horn in Planstelle.

Derzeit Dienstsitz an der Musikschule Bozen, Bereich dt. und lad. Musikschulen.

Unterrichtstätigkeit in verschiedenen Musikschulen in Bozen und Umgebung

2006-2007/2012-2013/2014-2015/2015-2016/2017-2018

Lehrer für Horn am Humanistischen Gymnasium Walther v.d. Vogelweide, Bozen

2009 und 2010 Tutorentätigkeit für Musikkonservatorium C. Monteverdi in Bozen.

Dozent bei Fortbildungen für VSM, und Schweizer Blasmusikverband.

zahlreiche Workshops mit Bozen Brass im In -und Ausland.